Klarmachen zum Ändern!

Unser Wanner Innenstadtkonzept

WannerInnenstadtKonzept

Nach einem Ratsbeschluss aus dem Jahr 2016 sollten von der Verwaltung Vorschläge zur Belebung der Wanner Fußgängerzone angeboten werden. Dazu wurde schon 2016 eine Bürgerbeteiligung vorgesehen. Diese hat jetzt auf Drängen der Piraten im Herner Stadtrat und der Bezirksvertretung Wanne endlich stattgefunden.

Bei der Auftaktveranstaltung für den Pakt für Wanne 2020+ wünscht sich die Stadt Vorschläge und Ideen von den Bürgern, um die Wanner Fußgängerzone für die Zukunft fit zu machen. Dies haben wir gemacht. Mit einem mehr als 20-seitigem Konzept haben wir uns ausführlich mit der Situation beschäftigt und umsetzbare Vorschläge erarbeitet:

Viele Maßnahmen sind in der Vergangenheit in Wanne durchgeführt worden, Städtebaulich, durch die Ansiedlung einzelner Märkte, durch Einzelaktionen. Einige sind gescheitert und andere haben das Kernziel, die Belebung der Innenstadt zu fördern nicht erreicht. Hier greift unser Konzept ein. Nicht eine Einzelmaßnahme durch eine einzelne Institution steht im Vordergrund, sondern ein zielgerichtetes und abgestimmtes Bündel von Maßnahmen mit einem konkreten Kern, die Leerstände in der Innenstadt durch Ansiedlung von abgestimmten und innovativen Unternehmen zu beleben. Dies soll begleitet werden durch ein Bündel von abgestimmten Maßnahmen und unternommen werden durch eine Gruppe aus allen Interessierten an der Belebung unserer Stadt, der Stadt mit den Stadttöchtern, den Unternehmen, den örtlichen Händlern, den Eigentümerinnen und Eigentümern in der Straße und Umgebung, Verbänden und den Bürgerinnen und Bürgern.

Wanne hat viele Probleme aber noch mehr Potential! Wir haben mit dem Mond von Wanne einen bekannten Markennamen, wir haben mit der Cranger Kirmes ein Publikumsmagnet von NRW-weiter Bedeutung, wir haben mit dem Mondpalast eine Kulturstätte, die überregional Menschen in unsere Stadt zieht, wir haben international tätige Unternehmen, die Fachkräfte benötigen und binden müssen und wir haben die Menschen in Wanne, die ein hohes Interesse an der Entwicklung ihrer Stadt haben. Dieses Potential
wollen wir nutzen, bündeln und beteiligen. Dies wird nicht ohne Geld gehen und Zeit brauchen, entsprechende Ideen finden Sie in unserem Konzept.

Wir werden unser Konzept den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen und mit ihnen diskutieren. Wo? Da wo wir immer sind - auf der Straße bei den Bürgerinnen und Bürgern. Wann? Am 16. Juni auf der Hauptstraße in Wanne.
Wanne Konzept herunterladen
Weitere Informationen: www.wannerinnenstadtkonzept.de

Kommentare

2 Kommentare zu Unser Wanner Innenstadtkonzept

  1. Eugen Dolis meinte am

    Guten Tag,

    herzlichen Dank für die Arbeit an dem neuen Innenstadtkonzept für Wanne-Eickel – ohne wenn und aber. Der derzeitige Status der Wanner Innenstadt ist treffend als Ergebnis von fehlender Kaufkraft,
    Wegfall der Kernindustrien, demografischen Bedingungen und der Verlagerung von Kaufkraft beschrieben. Viele Wanner Kaufleute, die Nachfolger für Ihre seit Jahrzehnten gut eingeführten Geschäfte gesucht haben, wurden auf dem Markt nicht fündig und mußten schließen.

    Hinzuzufügen ist, das eine Städtebauplanung, die eine sehr einseitige Zielsetzung, Wiederbelebung des Standortes durch kommerziell neue Angebote -z.B. Kaufland- am falschen Standort, eine weitere Verödung der viel zu langen Fußgängerzone zur Folge hatte. Festzustellen ist auch, das die Stadt auch keinen historisch gewachsenen kommunikativen Mittelpunkt hat; das war früher der Bereich der Christuskirche. Hier befindet sich eine geschlossene Kirche auf einem großen leeren Vorplatz, ohne jegliche Funktion. Die Werbung eines Ladengeschäftes mit dem Hinweis auf “Gutes aus Wanne” wirkt in der Leere des Raumes vom Typus eher ironisch als kompetenzprägend. Viele Kaufleute fühlen sich durch diese Art von kommunaler Städtebauplanung alleine gelassen und haben aufgegeben.

    Man wird sich schließlich mit der Frage beschäftigen müssen, welche Funktion die Innenstadt aufgrund der veränderten Umweltbedingungen zukünftig haben soll und für Besucher und Bewohner attraktiv ist. Nur leerstehende Ladenlokale wiederzubeleben, wird vom Handlungstypus der 70er und 80er Jahre nicht mehr funktionieren- wozu denn auch?

    Nochmalig meinen Dank für die erarbeitete Konzeption.

    Mit freundlichen Grüßen aus dem Ruhrgebiet, Eugen Dolis

    • Hallo Herr Dolis,

      vielen herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir werden uns bemühen, die Maßnahmen umzusetzen. Erste Kontakte und Gespräche mit der Stadt und den Anwohnern haben wir bereits aufgenommen. Am 16. Juni sind wir dann mit einem Infostand auf der Straße, vor Ort in Wanne.

      Wir möchten gern alle Rückmeldungen und Kommentare auf der Seite http://www.wannerinnenstadtkonzept.de bündeln. Wenn Sie damit einverstanden sind, würden wir Ihren Kommentar gern dahin übernehmen.

      Mit frendlichem Gruß
      Jürgen Hattendorf
      Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.

Weitere Informationen

Unser Mitmachen-Portal für Herne:

Herne-mitmachen

Unterstützung für Klage gegen Suez:

Klage gegen Suez

Zukünftige Events

Dez
17
Mo
2018
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Dez 17 @ 18:30 – 20:00
/* */
Jan
7
Mo
2019
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Jan 7 @ 18:30 – 20:00
/* */
Jan
21
Mo
2019
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Jan 21 @ 18:30 – 20:00
/* */
Feb
4
Mo
2019
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Feb 4 @ 18:30 – 20:00
/* */
Feb
18
Mo
2019
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Feb 18 @ 18:30 – 20:00
/* */
Mrz
4
Mo
2019
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Mrz 4 @ 18:30 – 20:00
/* */
Mrz
18
Mo
2019
18:30 Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Stammtisch @ Piratenbüro Herne&Wanne-Eickel
Mrz 18 @ 18:30 – 20:00
/* */

View Calendar