Klarmachen zum Ändern!

Schlagwort Umweltschutz

Klares NEIN zur Änderung der Baumschutzsatzung

SPD und CDU haben sich in Herne auf Eckpunkte für eine Baumschutzsatzung verständigt. Eine Veränderung. die aus Sicht der Herner Piraten völlig überflüssig ist und den Sinn des "Schutzes des Baums" ins Gegenteil verkehrt. Herne hat derzeit eine sehr restriktive Baumschutzsatzung und es gibt immer wieder Klagen. Aber, alle von Bäumen ausgehenden Gefährdungen konnten in der Vergangenheit im Rahmen dieser Satzung behoben werden. Wenig spricht dafür, dass dieses der Grund ist, es ist offenbar einige...
Weiterlesen

 

Stellungnahme der Herner Piraten zur Änderung der Baumschutzsatzung

Im Gespräch ist die Änderung der Baumschutzsatzung in unserer Stadt. Wir Herner Piraten sehen hierfür keine ausreichende Begründung. Es gibt sicherlich Einschränkungen, aber alle bisherigen Probleme lassen sich im Rahmen der bestehenden Regelung lösen.   Die Herner Piraten lehnen jede Verwässerung der Baumschutzsatzung der Stadt Herne nachdrücklich ab. Die Bäume auf dem Stadtgebiet dienen nicht nur der Erhaltung eines schönen Stadtbildes, sie haben wichtige Aufgaben, die für das Leben...
Weiterlesen

 

Danke, Rotgrün! NRW ist Spitzenreiter in der Umweltvergiftung!

Die Kohlekraftwerke in Nordrhein-Westfalen stinken zum Himmel. Das ergibt sich aus einem Artikel in DIE WELT, der eine Studie thematisiert, die ausgerechnet die Bundestagsfraktion der Grünen in Auftrag gegeben hat. Unter den schmutzigsten zehn Kraftwerken befinden sich gleich vier in NRW, zwei davon führen sogar die Top Ten an: Neurath, das zweitgrößte Braunkohlekraftwerk Europas im Rhein-Kreis Neuss und Niederaußem, das zweitleistungsstärkste Kraftwerk Deutschlands im Rhein-Erft-Kreis. ...
Weiterlesen

 

Fracking: Die Büchse der Pandora wurde geöffnet!

Die Bundesregierung hat am 01. April einem Gesetz zur Nutzung der umstrittenen Technologie der Schiefergasförderung durch Fracking (Hydraulic Fracturing) in Deutschland zugestimmt. Anstatt sich klar gegen diese umweltgefährdende Methode auszusprechen, legte Umweltministerin Barbara Hendricks ein ‘Fracking-Ermöglichungsgesetz’ vor. Die Entscheidung über die Standorte soll eine “Expertenkommission” treffen. Zwar bleiben Wasserschutzgebiete tabu und Bohrungen in Gesteinsschichten oberhalb vo...
Weiterlesen

 

Fracking: Ein Piratenthema

Letzte Woche waren unser Bundesvorsitzender Stefan Körner und unser Politischer Geschäftsführer Kristos Thingilouthis zu Gast bei der Landtagsfraktion der Piraten in Schleswig-Holstein. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion, Dr. Patrick Breyer, sprach im Videopodcast mit den beiden über die Arbeit der Fraktion und das bundesweite Thema Fracking: YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=dMP7OSyK3U8   Quelle: https://www.piratenpartei.de/2014/11/25/fracking-ein-...
Weiterlesen

 

Global Frackdown Day – Kein Fracking in NRW – Frackt Euch selbst!

Pressemitteilung der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen:   Der erste „Global Frackdown Day“ im September 2012 brachte über 200 Städte in zwanzig Ländern über sechs Kontinente zusammen, die gleichzeitig Aktionen gegen das „Hydraulic Fracturing“, kurz „Fracking“, durchführten. Am Samstag, den 11. Oktober 2014 findet der dritte weltweite Aktionstag statt und viele Städte in Nordrhein-Westfalen beteiligen sich daran. Der „Global Frackdown Day“ weist auf die Gefahren der Methode hin, auf...
Weiterlesen

 

Stop Fracking

Aus aktuellem Anlass haben wir Herner Piraten das Thema Fracking zum zentralen Thema auf dem gestrigen Umwelttag im Gysenbergpark gemacht.           Die Niederlande haben angekündigt, im Grenzgebiet mittels des Fracking-Verfahrens Gas fördern zu wollen. Mittels Fracking werden Chemikalien in den Beden gepumpt, die in unteren Gesteinsschichten kleinere Gastvorkommen lösen sollen, um diese dann an anderer Stelle zu fördern und zu nutzen. Im Boden verb...
Weiterlesen

 

Fracking nicht über die Köpfe der Menschen hinweg durchsetzen!

Oliver Wittke, Bundestagsabgeordneter der CDU aus Gelsenkirchen, hat sich laut neuesten Meldungen für Fracking in NRW ausgesprochen. Fracking ist eine in weiten Teilen der Bevölkerung umstrittene Technik zur Gewinnung von fossilem Erdgas aus Ölschieferschichten. Laut CDU sei dies eine Möglichkeit, sich von russischem Erdgas unabhängig zu machen. Auch Christian Lindner (FDP) und Bernd Westphal (SPD) befürworten eine Testanlage für Fracking in Nordrhein-Westfalen. Die Piratenpartei NRW warn...
Weiterlesen

 

Energiewendedemo in Düsseldorf

Am 22. März gehen zehntausende Menschen in  sieben  Landeshauptstädten auf die Straße um zu verhindern, dass die  Energiewende ausgebremst wird. Sie verlangen, Atom- und  Kohlekraftwerke  abzuschalten, Kohle-Tagebaue stillzulegen und Gas nicht mittels Fracking  zu fördern. Da Piraten eine nachhaltige Energiepolitik fordern, Atomstrom für uns keine Alternative ist und wir eine Dezentralisierung der Energieerzeugung anstreben, sind wir natürlich dabei. Unsere Fraktion im Landtag NRW hat in mehr...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen