Klarmachen zum Ändern!

Klima schützen – Kohle stoppen!

Demoaufruf zur diesjährigen Klimakonferenz in Bonn

Der Klimagipfel von Paris war ein Aufbruch. Das gemeinsame Ziel, die Klimakrise aufzuhalten, macht Hoffnung. Doch das gelingt nur mit entschlossenem Handeln. Gerade nach dem Ausstieg von Donald Trump aus dem Klimaabkommen reichen warme Worte allein nicht aus.

Die Piratenpartei setzt sich für den Kohleausstieg und die Einhaltung des Pariser Klimavertrages ein. Darum gehen wir am 4. November gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis während der Weltklimakonferenz in Bonn auf die Straße.

Motto: Klima schützen – Kohle stoppen!
Wann: 4. November 2017, 12:00 Uhr
Wo: Münsterplatz, 53111 Bonn

Die Demoroute: Münsterplatz, Am Neutor, Am Hofgarten, Adenauerallee, Willy-Brandt-Allee, Rheinweg, Joseph-Beuys-Allee, Genscherallee. Die Abschlusskundgebung findet bis 16:30 Uhr auf Genscherallee statt.

 

Der Klimaschutz entscheidet sich am Kohleausstieg!

Wir fordern schnelles Handeln und einen verbindlichen Fahrplan für einen sozialverträglichen Kohleausstieg. Das schützt das Klima und ermöglicht es, Perspektiven für die betroffenen Menschen und Regionen zu entwickeln. Nur wenn die Kohlemeiler schnell vom Netz gehen, können wir die Pariser Klimaziele einhalten. Schon in wenigen Jahren muss die älteste und schmutzigste Hälfte der Kohlekraftwerke vom Netz sein.

Den Aufruf und weitere Informationen zur geplanten Demonstration findet ihr hier

Kommt am Samstag nach Bonn, denn der Klimaschutz entscheidet sich am Kohleausstieg!

 

Quelle: https://www.piratenpartei-nrw.de/2017/11/01/klima-schuetzen-kohle-stoppen/