Klarmachen zum Ändern!

Herner Piraten gründen 1. Sozialpiratenstammtisch NRW

Am 8. Juli gründeten Mitglieder der Herner Piraten den ersten Sozialpiratenstammtisch in Zusammenhang mit der Arbeitsgruppe der Sozialpiraten im Bund. Die Treffen des Sozialstammtischs finden auf Internetplattformen und vor Ort statt.

Der Stammtisch der Sozialpiraten Herne&Wanne-Eickel erkennen die Grundlagen und Grundsätze der Piratenpartei insbesondere in Bezug auf das Bedingungslose Grundeinkommen ausdrücklich an. Die Mitglieder verpflichten sich soziale Ungerechtigkeit zu bekämpfen. Ziel ist es, zügig ein umfassendes sozialpolitisches Programm zu erarbeiten, das auf einer individuellen sozialliberalen Einkommensgarantie für alle Bürger fußt. Ziel ist es, sich deutlich von Hartz IV abzuheben und basierend auf den Grundwerten der Piraten eine neue progressive Sozialpolitik vorzuschlagen.

Ansprechpartner für den Sozialpiratenstammtisch ist Michael Eilebrecht, Bezirksverordneter in Eickel und Sachkundiger Bürger in den Ratsausschüssen für Umweltschutz und Schule.

Kommentare

2 Kommentare zu Herner Piraten gründen 1. Sozialpiratenstammtisch NRW

  1. Erika meinte am

    Hallo Leute, ist das so richtig: Bedingungsgrundeinkommen. Heißt das nicht “bedingungsloses Grundeinkommen”?
    Gruß. Erika

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.

Weitere Informationen

Zukünftige Events